Baby

So friedlich sehen die kleinen schlafenden neugeborenen Babys auf den Fotos aus! Man kommt beim Betrachten nicht einmal auf den Gedanken, wie viel Zeit, Geduld, Vorbereitung und professionelles Können dahinter stecken.

Schon in der Schwangerschaft sollte man anfangen, sich die Gedanken zu machen, ob man die Neugeborenenfotos von einem professionellen Babyfotograf machen lassen möchte. Denn solche Fotos entstehen am besten in den ersten 10 Tagen nach der Geburt. Es wäre schön, wenn Sie mich noch vor der Entbindung kontaktieren, sodass ich Sie beraten kann und wir 1-2 mögliche Termine vereinbaren können.

Nach der Ankunft zu Hause sind die Kleinen noch in der Adaptionsphase, schlafen sehr viel und sind noch nicht so stark an bestimmte Geräusche und Rituale gewohnt. Das ist eine perfekte Voraussetzung für die Fotoaufnahmen.

Für Sie als Eltern aber ist dies eine sehr turbulente und aufregende Zeit. Dabei ist es sehr leicht, die Zeit für diese Art von Fotos zu verpassen.
Aus diesem Grund beauftragen Sie gegebenenfalls eine Person Ihres Vertrauens, Sie daran zu erinnern, mich rechtzeitig von der Geburt des Babys zu informieren und einen Fotoshootingtermin bei mir zu bestätigen.

Für ein Neugeborenenfotoshooting sollte man mindestens 2 Stunden einplanen. Die Zeit bringe ich natürlich mit. So können wir immer auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen und in Ruhe das Geschehene auch genießen. So ist immer Zeit für eine Still- oder Kuschelpause gegeben.

Gerne beantworte ich alle Ihre Fragen zum Ablauf des Fotoshootings und schicke Tipps dazu, wie Sie sich am besten darauf vorbereiten können.

Ihr Babyfotograf in Frankfurt – lassen Sie sich von mir telefonisch beraten und vereinbaren Sie  hier einen Termin zum Neugeborenenfotoshooting.

+1 bei Google
Pin bei Pinterest