Julia Sidorenkova Fotografin

Julia

Fotografie hat mich seit meiner Kindheit begleitet. Schon damals habe ich meinem Vater in der zur Dunkelkammer umfunktionierten Küche beim Entwickeln der Filme zugeschaut. Später erfuhr ich, dass auch mein Opa, den ich leider nur in meiner frühen Kindheit erleben konnte, auch ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf war. Man kann also sagen, dass ich die Liebe zur Fotografie vererbt bekommen habe.

Ich komme ursprünglich aus Russland, lebe seit 1999 in Deutschland (die meiste Zeit davon in Frankfurt), bin selbst Mama und seit 2010 als Fotografin selbstständig.

Dazwischen lagen: intensives Lernen der Deutschen Sprache (Zentrale Deutsche Sprachprüfung und Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang), Informatikstudium an der Fachhochschule Frankfurt a.M. und die Elternzeit. Das letzte hat mir geholfen, zu mir selbst zu finden und mich motiviert, meinem Herzen und meiner Leidenschaft zu folgen.

2009 bis 2013: Aushilfsfotografin im Fotoatelier am Dornbusch.

2014 bis 2017: Ein gemeinsames Fotostudio im Brückenviertel und die großartige Zusammenarbeit mit Katrin Probst, die uns beiden bis heute viel Freude bereitet.

2017: Mitglied der Vereinigung Professioneller Kinderfotografen.

2018: Neues großes Studio in Frankfurt Sachsenhausen (Nähe Schweizer Platz).

2020: Meisterprüfungen für die Teile I (Fachtheorie) und II (Fachpraxis) im Bereich Fotografie (Johannes-Gutenberg-Schule in Heidelberg, HWK Mannheim))

2021: Fotografenmeisterin | Bachelor Professional of Photography (Meisterprüfungen Teile III und IV bei HWK Frankfurt am Main)

Seit meiner Selbständigkeit entwickele und bilde ich mich ständig weiter. Jährlich absolviere ich mindestens 2 bis 3 Workshops und Onlinekurse zu solchen Themen wie Fotografie, Videografie, Onlinemarketing, Social Media, Zeitmanagement, Finanzen, Mentoring, Kommunikation, Schreibtrainings usw.

Seit 2019 engagiere ich mich ehrenamtlich als Mentorin im Rahmen der IQ Projekts „MigrantenUnternehmen und Vielfalt (MUV)“, wobei ich anderen Unternehmern mit Migrationshintergrund mit Rat und Tat zur Seite stehe.

Mehr über mich und meine Arbeit kann man aus folgenden Interviews erfahren: Prontopro , Parloo.

Auch privat bin ich viel mit meiner Reisekamera unterwegs und halte leidenschaftlich schöne Momente und Erinnerungen in Bildern fest. Diese teile ich in meinem zweiten Instagram-Account.

Ansonsten freue ich mich riesig, Sie und Ihre Familie persönlich zu treffen, damit wir uns besser kennenlernen und gemeinsam wunderschöne Fotoerinnerungen kreieren.

Julia

Titelbild: Irina Novikova

+1 bei Google
Pin bei Pinterest